In "Über/Leben im Krieg" gibt uns die Autorin Adisa Begić einen Einblick in das Leben von Menschen, die während des Krieges gegen Bosnien-Herzegowina (1992 bis 1995) nach Österreich geflüchtet sind.

Über/Leben im Krieg. Berichte und Erlebnisse….

9,90

In „Über/Leben im Krieg“ gibt uns die Autorin Adisa Begić einen Einblick in das Leben von Menschen, die während des Krieges gegen Bosnien-Herzegowina (1992 bis 1995) nach Österreich geflüchtet sind.

Artikelnummer: 000001 Kategorie:

Beschreibung

In „Über/Leben im Krieg“ gibt uns die Autorin Adisa Begić einen Einblick in das Leben von Menschen, die während des Krieges gegen Bosnien-Herzegowina (1992 bis 1995) nach Österreich geflüchtet sind. Die Zeitzeugenberichte entstanden durch Interviews mit sieben Personen aus unterschiedlichen Regionen Bosnien Herzegowinas. Sie erzählen über ihre Flucht aus belagerten Gebieten, Bildung, Alltag und ihre Kindheit im Krieg und das Leben in Srebrenica. Die Protagonisten aus dem Buch sind möglicherweise Arbeitskollegen, Studienkollegen oder Freunde, die über ihre Geschichte kaum etwas erzählen. Sie leben alle in Österreich und haben hier inzwischen eine neue Heimat gefunden und der Krieg ist nun schon vergangen. Doch wie die Autorin eindrucksvoll schildert, sind sie alle gezeichnet von diesen Erlebnissen, die in der Öffentlichkeit noch bisher unzureichend thematisiert werden. Begić Werk ist daher ein wertvoller Beitrag, um auf diese Schicksale aufmerksam zu machen.

Adisa Begić hat Publizistik und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien studiert. Sie arbeitet als freie Journalistin und schreibt u.a. für die APA und die Wiener Zeitung. Ihre Themenschwerpunkte sind Bosnien-Herzegowina, Kriegsberichterstattung und Migration.