Kindheit im Krieg

25,00

Nur noch 1 vorrätig

Artikelnummer: 000375 Kategorie:

Beschreibung

Als der Krieg im Bosnien 1992 anfing, war der Autor Jasminko Halilović gerade mal vier Jahre alt. Er war eines von zehntausenden Kindern, die in der belagerten Stadt Sarajevo ihre Kindheit verbrachten. Eine Kindheit, die geprägt war von Angst, Tod, Hunger, Dunkelheit , Verlust. Die Belagerung dauerte 1425 Tage, die längste in der modernen Geschichte Europas. Mehr als 11 500 Menschen verloren ihr Leben, etwa 50 000 wurden verwundet. Die psychischen Wunden, welche die Menschen davon getragen haben und bis heute darunter leiden, werden meist nicht einmal erwähnt.

20 Jahre Später erscheint nun das Buch „Kindheit im Krieg – Sarajevo 1992-1995“ . Es ist ein besonderes Werk des Autors Halilović, das er zusammen mit 1600 Menschen aus Sarajevo weltweit realisiert hat.

Mehr als zwei Jahre sammelte Halilović Kindheitserinnerungen. Die meisten fand er im Internet. Er knüpfte Kontakte und fand auch Freunde. Die Idee fand bei den ehemaligen Kindern von Sarajevo großen Anklang. Sie schickten ihm ihre Erinnerungen, ihre Briefe und Bilder aus dem Krieg. Halilović sagt, dass dieses Vorhaben ohne soziale Netzwerke nicht so schnell hätte realisiert werden können.

Die Erinnerungen sind meistens nur in einem Satz wieder gegeben, doch ein einfacher ernst gemeinter Satz eines Kindes offenbart die brutale Fratze eines Krieges mehr als ein ganzer Bericht eines Erwachsenen.

Zusätzliche Information

Größe 26 × 21 cm
Autor

Jasminko Halilović

Seiten

268

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.