Das Kopftuch: Gefahr für die plurale Gesellschaft?

10,50

Artikelnummer: 000112 Kategorie:

Beschreibung

Was steckt wirklich unter dem Kopftuch der frommen Muslimas? Was ist dran an seiner politischen Symbolik und an der Unterdrückung der Frau im Islam? Wie gehen deutsche Gerichte und die Politik mit einem Thema uns, das in der westlichen Welt Emotionen auslöst?
Michael Widmann untersucht das Kopftuch und seine Bedeutung im Islam und beleuchtet die wahren Hintergründe seiner breiten Ablehnung in Europa.
Michael Widmann, Jahrgang 1964, studierte Philosophie und Theologie in München, Frankfurt und Wien. Nach einer Tätigkeit als Pastoralassistent erhielt er seine journalistische Ausbildung bei der Katholischen SonntagsZeitung für Deutschland. Heute ist er als Verlagslektor in Augsburg tätig. Er ist verheiratet und hat einen Sohn.

Zusätzliche Information

Größe 18 × 12 cm
Autor

Michael Widmann

Seiten

128

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.